Unternehmensziele, Mitarbeiterziele – kreative Lösungen

Mitarbeiterentwicklung und Mitarbeiterbeteiligung – Erfolgreich sein durch Menschen – Unternehmens- und Mitarbeiterziele aufeinander abstimmen im Sinne einer echten Kooperation.

Das sind die Veränderungen im EFQM-Modell (Qualitätsmanagementssystem) zwischen 2003 und 2010. Sie spiegeln bedeutsame Veränderungen in unserer Gesellschaft wieder.

So wie im gesamten derzeitigen gesellschaftlichen Status Quo, sich offensichtlich das primäre Prinzip des “Top-Down” ( von oben nach unten -  von den politisch Verantwortlichen zu den Bürgern – von den Managern zu den Angestellten und Arbeitern) weniger und weniger als einziges Prinzip funktioniert, so ist klar geworden das auch das Prinzip “Bottom-Up” ( von unten nach oben – von den Bürgern zu den politisch Verantwortlichen – von den Mitarbeiter zu den Unternehmern) durch eine Abstimmung von Unternehmenszielen und Mitarbeiterzielen die Zeichen der Zeit sind.

Gut kann man das an den derzeitigen Konflikten erkennen: Stuttgart 21, die Demonstrationen gegen die Laufzeitverlängerungen von Atomkraftwerken, die Diskussionen um die Integration von ausländischen Mitbürgern und nicht zuletzt die Unzufriedenheit mit unserem derzeitigen Geldsystem.

Lange war das deutsche Volk ein Volk von Duckern und Schweigern. Wir haben uns doch sehr viel gefallen lassen. Inzwischen geht es hier mehr um Kooperation als Bevormundung.  Meinem Verständnis nach liegt die Verantwortung bei beiden Parteien.

Unternehmer brauchen klare Ziele, die auch über rein finanzielle Ziele hinausgehen und müssen sich gleichzeitig aktiv an den Zielen der Mitarbeiter orientieren. Umgekehrt gilt genauso: jeder von uns als Angestellter oder Arbeiter muss sich über seine eigenen Ziele klar werden und die deutlich dem Unternehmer oder Chef gegenüber zum Ausdruck bringen.

Dann heißt es Schnittstellen der Ziele herausfinden, bearbeiten und zu einer gemeinschaftlichen Lösung zu kommen.

Wichtig hierbei ist, dass die Lösungen oft sehr überraschend sein können. Wirklich kreative Lösungen behalten im Kern die Lösung eines Problems und stellen sich häufig ganz anders dar als wie man sich das am Anfang dachte.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: